Die Praxis ist während des aktuellen strengeren Corona Lockdowns (ab 16. Dezember 2020) weiterhin geöffnet und alle Behandlungen finden statt.

Neuer Kollege:

Ab sofort können Sie Termine für Jugendliche und Erwachsene auch bei meinem Kollegen Fritjof Dirksen buchen. Wählen Sie Herrn Dirksen einfach im Taimtable aus.

Informationen zum Corona Virus:

  • Wichtige Informationen zur aktuellen Coronavirus-Krise hier als Video (Patientenvideo):
  • die Praxis ist weiterhin für Sie geöffnet, da es sich um medizinisch notwendige Behandlungen handelt.
  • bitte kommen Sie weiterhin wie gewohnt zu Ihren Terminen.
  • die Praxis arbeitet nach den strengen Vorgaben eines Qualitätsmanagementkonzeptes gemäß DIN 9001:
  • das verwendete Kinderspielzeug, welches desinfizierbar ist, wird nach Gebrauch immer sofort desinfiziert (Haushaltshygiene-Plan).
  • die Türklinken, Toiletten und der Wartebereich,  werden wöchentlich desinfiziert. Aktuell wird täglich desinfiziert und es stehen zusätzlich Desinfektionsmittel zur Benutzung für jeden Patienten während des Besuchs bereit. Liste der viralen Desinfektionsmittel des RKI.
  • Vor und nach jeder Behandlung (Pdf des RKIdesinfizieren wir unsere Hände gemäß der hygienische Handdesinfektion. (Siehe auch dieses Video)
  • Behandlungsliegenauflagen werden immer für jeden Patienten neu und frisch aufgezogen und bei 60° gewaschen. (Wasschanleitung Haushaltshygiene)
  • es wird Mundschutz benutzt. (Wirksamkeit einfacher Masken wird wissenschaftlich in Frage gestellt.)
  • Sollten Sie in Quarantäne sein oder Symptome (wie trockener Husten, Fieber, Schnupfen und Abgeschlagenheit und/oder evtl. Atemprobleme, Halskratzen, Kopf- und Gliederschmerzen, Übelkeit, Durchfall sowie Schüttelfrost) haben, können Sie die Termine kostenfrei absagen und ggf. eine telefonische Beratung nutzen um vielleicht Hilfen zu bekommen, die die schlimmsten Symptome etwas lindern können.
  • Hier finden Sie alle weiteren Informationen des Bundesgesundheitsministeriums zum Thema: BGM-Coronavirus

Termine können online oder telefonisch (+49 151 70808874 oder +49 (0)4821 8870505) gebucht werden.

Die wöchentliche Notfallsprechstunde ist immer mittwochs um 14 Uhr. Auf Grund der aktuellen Situation mit Covid-19 bitte vorher telefonisch melden und ggf. auf Band sprechen, damit wir einen Termin absprechen können.